Datingcafe erfahrungen

Posted by / 10-Dec-2017 07:23

Datingcafe erfahrungen

Unter „Singles“ versteckt sich die Mitglieder-Suche und die eigene Favoriten- und Besucherliste.

Der Punkt „Nachrichten“ beinhaltet die Punkte „Posteingang“, „Sympathieklick“, „Chat“ und „SMS“.

Im zweiten und letzten Schritt muss lediglich noch das eigene Geburtsdatum, der Wohnsitz (Postleitzahl) und die E-Mail Adresse angegeben werden.

Der Einstellungsbereich ist bei Dating Cafe in mehrere Punkte unterteilt.

Auch, wenn die freiwillige Authentifizierung per Personalausweis und die damit einhergehende kostenlose 7-Tage-Premium-Mitgliedschaft weggefallen sind, fühlten wir uns innerhalb des erneuten Tests rundum sicher und gut aufgehoben.

Dating Cafe wurde bereits 1999 gegründet und kann heute auf über 1.5 Millionen Singles verweisen.

Leider ist das komplette Design eher textlastig, damit auch etwas kleinteiliger, unübersichtlicher und weniger emotional gestaltet. In der linken (breiteren) Spalte befinden sich die wichtigsten Informationen (zu z. den aufgerufenen Profilen), in der schmaleren rechten Spalte weitergehende Informationen wie zum Beispiel Details zum eigenen Profil, Anzeige der letzten erhaltenen Nachrichten oder die Frage der Woche.

Übrigens: Auch Dating Cafe setzt auf das für den Markt übliche Abo-Modell.

datingcafe erfahrungen-10datingcafe erfahrungen-30datingcafe erfahrungen-78

Der wohl wichtigste Navigationspunkt ist hierbei „Profil bearbeiten“.

One thought on “datingcafe erfahrungen”